PRAXIS FÜR PSYCHOTHERAPIE

PRIVATPRAXIS für EinzelTherapie, Schulen/ Kitas & Firmen


Kursangebote Autogenes Training Prävention & Stressmanagement

 

WAS IST STRESS?

 

 

Stress ist nicht nur ein Gefühl, Stress ist ein realer

 

Faktor der krank machen kann. Wenn Sie Stress

 

verspüren, muss das nicht automatisch schlecht

 

sein. In der Evolution ist unser Körper darauf

 

ausgerichtet, dass wenn eine Gefahrensituation

 

besteht (körperlich oder seelisch), vermehrt u.a.

 

Adrenalin ausgeschüttet wird. Der Körper macht

 

sich zum Angriff oder zur Flucht bereit. Das ist ein

 

durchaus positiver Zustand!

 

 

Sie sind leistungsfähig. Großartig. Sie können

 

den Säbelzahntiger erlegen oder vor ihm

 

erfolgreich fliehen.

 

 

Was passiert genau?

 

Ihre Skelettmuskulatur ist angespannt (sie können

 

schnell laufen und agieren). Ihre Gefäße verengen

 

sich, damit mehr Sauerstoff und schneller

 

durch Ihren Körper transportiert wird. Ihr Magen

 

produziert vermehrt Magensäure, damit bei einer

 

Verletzung Giftstoffe zerstört werden können.

 

Ihre Verdauung stellt sich ein, damit Sie Ihre

 

Konzentration auf die Situation richten können.

 

Ihre Potenz/ Liebeslust verschwindet, damit Sie

 

beim Angriff oder der Flucht nicht abgelenkt sind.

 

Nur wenn Sie nicht gefressen werden, kann für

 

Nachkommen gesorgt werden. 

 

 

Es gibt noch sehr viel mehr, was an dieser Stelle,

 

aufgezählt werden könnte. Ganz einfach

 

formuliert: Sie sehen - die Evolution sorgt für Sie!

 

 

ABER

 

 

Es gibt meistens ein ABER. Stellen Sie sich vor,

 

dass Ihr Alltag (Stress, Lärm, Überforderung,

 

Angriffe durch Kollegen, Chef macht Druck,

 

Kind(er) fordern, Präsentationen stehen an, Stau

 

auf Geschäftsreisen/ lange Fahrten oder Jet Legs,

 

der Haushalt wartet neben der ausfüllenden

 

Arbeit, Pflegefall in der Familie etc.) für Ihren

 

Körper & Ihre Seele dauerhaft den

 

"Säbelzahntiger" als Gefahr signalisiert.

 

Sie können eine Zeitlang angreifen und manchmal

 

können Sie fliehen. Nur wird das auf Dauer nicht

 

funktionieren. Sie wissen jetzt, was Ihr Körper

 

wann, warum umsetzt und können daher die

 

Symptome in der rechten Spalte vielleicht gut

 

nachvollziehen. Denn genau das passiert, wenn

 

Sie dauerhaft unter Stress stehen. Sie können

 

dagegen etwas tun! AUTOGENES TRAINING

Welche Symptome können u.a. bei Stress

 

auftreten?

 

  • Depressionen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Bluthochdruck
  • Herzinfarkt
  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen | Verspannungen
  • Magenschmerzen | Magengeschwür
  • Diabetes
  • Verdauungsprobleme (Durchfall |

           Verstopfung)

  • Potenzstörungen & Lustlosigkeit
  • Neurodermitis, Heuschnupfen, Asthma etc.

 

 

Bei Stress verengen sich die Gefäße im Körper.

 

Der Körper sammelt Fett im Körper durch den

 

erhöhten Blutzuckerwert.

 


AUTOGENES TRAINING

 

 

Die gute Nachricht:

 

 

- Autogenes Training ist sehr leicht zu erlernen.

 

 

- Autogenes Training nimmt nicht viel Zeit in

 

  Anspruch.

 

 

- Autogenes Training können Sie überall

 

  durchführen (auch im Büro).

 

 

- Autogenes Training wirkt gegen die oben

 

  genannten Symptome.

 

 

- Autogenes Training stärkt Ihr Immunsystem.

 

 

- Autogenes Training verleiht Ihnen innere Stärke,

 

  Ausgeglichenheit, eine positivere Einstellung und

 

  Souveränität. 

 


Zur Kursbuchung melden Sie sich bitte unter:

 

04122 - 977 30 22

 

 

 

Wir besprechen Termine, Kurszeitpunkt,

 

Kurslänge, Voraussetzungen und

 

Abrechnungsmöglichkeiten individuell.

 

 




 

 

Anmeldungen für 2016 zu Praxiskursen in 2er, 3er,  maximal 4er Gruppe.

 

In der Praxis arbeiten wir in kleinen Gruppen.

 

In Unternehmen arbeiten wir mit 6 - maximal 12 Kursteilnehmern pro Kurs.

 

In Schulen & KITAs arbeiten wir mit 6 - maximal 8 Kindern.

 

 

Für 2016 sind bisher 3 Kurse eingeplant. Die genauen Daten werden in Kürze hier ergänzt.

 

 

 

Autogenes Training als Hilfe zur Selbsthilfe
Autogenes Training als Hilfe zur Selbsthilfe
Autogenes Training und Tiefenentspannung für den Alltag
Autogenes Training und Tiefenentspannung für den Alltag

Stressmanagement, Depressionen, Burnout, Rauchentwöhnung,


Burnout Prävention, Psychotherapie, Hypnosetherapie,


Gewichtsreduktion, Stressabbau, Praxis für Psychotherapie,


Heilpraktiker zugelassen für den Bereich der Psychotherapie,



kurz vor, , Burnout, Depressionen erkennen, Schlafstörungen,


was kann ich tun bei Schlafstörungen, Schlafmangel Lernen Sie


Stressmanagement autogenes Training Trainerin für Autogenes


Training

Trainerin für Autogenes Training